„Selbstbestimmungs-Initiative“: Der „Dringende Aufruf“ greift ein

Der „Dringende Aufruf“, eine spontan gebildete Gruppierung der Zivilgesellschaft, trug wesentlich zur überraschend klaren Ablehnung der Durchsetzungsinitiative bei.

Jetzt beteiligt sich der „Dringende Aufruf“ am Kampf gegen die „Selbstbestimmungsinitiative“.

Link zu den „sieben Gründen“, zur Unterschriftensammlung und und zur Liste der Erstunterzeichnenden.

Link zum Argumentarium.

Artikel drucken

Tags :