Oliver Diggelmann: „Völkerrecht. Geschichte und Grundlagen mit Seitenblicken auf die Schweiz“

In einigen Tagen erscheint von Professor Oliver Diggelmann im Hier+Jetzt Verlag „Völkerrecht. Geschichte und Grundlagen mit Seitenblicken auf die Schweiz“. Der Autor lehrt an der Universität Zürich Völkerrecht, Europarecht, Öffentliches Recht und Staatsphilosophie.

Von der frühen Neuzeit über die Völkerbund-Ära bis
in die Gegenwart: Im ersten Teil dieses Einführungswerks
wird die Entwicklung und Geschichte des Völkerrechts beleuchtet.
Der zweite Teil befasst sich mit dem Völkerrecht als Rechtsordnung, vermittelt die wichtigsten Grundlagen und beleuchtet sie mit Beispielen. Näher betrachtet wird die Rolle der Schweiz.

Artikel drucken

Tags :