Helen Keller wird Ehrendoktorin der Universität Freiburg (Schweiz)

Mitteilung der Universität Freiburg (Schweiz):

„Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg verleiht die diesjährige Ehrendoktorwürde an Frau Helen Keller.

Frau Keller ist Professorin für Staatsrecht, Europarecht und Völkerrecht sowie Verfassungsvergleichung an der Universität Zürich und vollamtliche Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Strassburg. Frau Keller wird insbesondere für ihren bemerkenswerten wissenschaftlichen Leistungsausweis und ihre herausragenden Verdienste für die Verbindung von Wissenschaft und Praxis im Bereich der Menschenrechte gewürdigt.

Die Ehrendoktorwürde wird am 15. November 2018 anlässlich des Dies academicus verliehen. Am Vorabend wird Frau Keller einen öffentlichen Vortrag halten. Nähere Informationen folgen.“

Artikel drucken

Tags :