Veranstaltung: „Die Tschad AG. Wo bleibt die Transparenz im Rohstoffhandel?“

SWISSAID teilt mit:

Der Schweizer Rohstoffkonzern Glencore dominiert den Ölhandel mit dem Tschad. SWISSAID hat in dem afrikanischen Land recherchiert und präsentiert an einem Podiumsgespräch am 13. Juni in Bern ihre Studie. Schweizer Parlamentarier diskutieren mit Glencore die SWISSAID-Forderungen: wie man das Rohstoffgeschäft transparenter machen und dafür sorgen kann, dass auch die Bevölkerung davon profitiert.

Link zu weiteren Informationen über diese Veranstaltung.

Artikel drucken

Tags :