Saïda Keller-Messahli für den Erlass eines Islam-Gesetzes

Nach Meinung von Saïda Keller-Messahli, Gründerin und Präsidentin des Forums für einen fortschrittlichen Islam, sollte die Schweiz, nach österreichischem Vorbild, ein Islam-Gesetz erlassen. Dies erklärte sie am Freitag, 2. Dezember 2016, im „Tagesgespräch“ von Radio SRF. Anlass zu diesem Interview war der schweizerische Menschenrechtspreis 2016, den ihr die Schweizer Sektion der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM-CH) verleiht.

Links:

Tagesgespräch Redio SRF 1

Mitteilung der IGFM-CH

Bericht Der Landbote (Winterthur)

Homepage des Forums für einen fortschrittlichen Islam

Zum österreichisschen Islam-Gesetz:

Bericht Der Spiegel

Bericht ORF News

Artikel drucken

Tags :