Botschaft des Bundesrates zum EMRK-Zusatzprotokoll Nr. 15

Effizienz steigern, Subsidiarität betonen

„Die Funktionsfähigkeit des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) soll sichergestellt und verbessert werden. Der Bundesrat hat deshalb am Freitag die Botschaft zur Genehmigung des Protokolls Nr. 15 über die Änderung der Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten (EMRK) verabschiedet. Das Protokoll Nr. 15 stärkt das Subsidiaritätsprinzip und den Ermessensspielraum der Vertragsstaaten. (…)

Mehr Informationen finden Sie hier.

„L’efficacité de la Cour européenne des droits de l’homme doit être garantie et renforcée. Le Conseil fédéral a approuvé aujourd’hui le message sur la ratification du Protocole no 15 portant amendement à la Convention de sauvegarde des droits de l’homme et des libertés fondamentales. Ce protocole consacre le principe de subsidiarité et la marge d’appréciation dévolue aux Etats parties.  (…)“

Mehr Informationen finden Sie hier.

„(…) L’efficienza della Corte europea dei diritti dell’uomo (Corte EDU) va preservata e migliorata. A tale scopo il Consiglio federale ha adottato venerdì il messaggio concernente l’approvazione del Protocollo n. 15 recante emendamento alla Convenzione per la salvaguardia dei diritti dell’uomo e delle libertà fondamentali (CEDU). Il Protocollo n. 15 rafforza il principio di sussidiarietà e il potere discrezionale degli Stati parte. (…)“

Mehr Informationen finden Sie hier.

Artikel drucken

Tags :